GALERIE HELGA BROLL
 
 
helga broll



GALERIESPIEL ZWISCHENSPIEL >>> Mit Präsenz zur Performanz. Training für neue performative Strategien.
13.04 + 14.04. 2002 :: Hochschule für bildende Künste/Transmedien : Hamburg


Grundlagen des Konzepts:
10 Maximen für den Erfolg:
1. Wir stellen die essentiellen Fragen
2. Wir arbeiten an einer Steigerung der Kommunikationsleistung
3. Wir trainieren, NEIN zu sagen und behaupten, was wir tun
4. Wir positionieren uns in Konfliktsituationen
5. Wir üben Transparenz bei Fehlern
6. Wir ermöglichen uns ein Leben in Selbstsicherheit
7. Wir stellen uns dem Risiko und ergreifen die Initiative
8. Wir maximieren unsere Effektivität
9. Wir lassen weg, was überflüssig ist
10. Wir sind endlich permanent performativ © ex machinis, Berlin 2000

Durchführung des Konzepts:
Der Workshop bietet spielerische Trainingseinheiten auf der Basis der Erfolgsmaximen. Er wird unter den realen Bedingungen der modernen Leistungsgesellschaft durchgeführt: Für die Aufgaben des Planspiels müssen schnell kreative Lösungen gefunden werden. Das eigene kreative Potential der Teilnehmer ergänzt ein Pool von Aufgabentypen und kommunikativen Verhältnissen zur freien Kombination zur. Ideenproduktion unter Zeitdruck erfordert schnelle Entscheidungen, ihre Qualität erweist sich bei der Ausführung. Die Teilnehmer lernen, ihre Produktivität zu steigern und sich und ihre Ideen wirkungsvoll zu präsentieren; sie üben selbstbewusstes Auftreten in heiklen Situationen und den souveränen Umgang mit der Bewertung der eigenen Leistung. Jeder Teilnehmer bewertet seine eigenen Ideen und die der anderen öffentlich nach einem Punktesystem von 1 bis 10. Der Sieger wird nach dem Durchschnitt aller erbrachten Leistungen ermittelt.