GALERIE HELGA BROLL
 
 
gb


NETTE HOMOS - oder wer bestimmt was wir sehen?
10.05.2002 - 26.05.2002 :: Kasko :: Basel

Die Galerie Broll behauptet sich zwischen Hamburg und Basel mit einem fremden Blick. Diese Diskrepanz scheint uns genug Potential für ein Spiel mit Darstellung und Wahrnehmungufzuweisen.
Bei "Nette Homos – oder wer bestimmt was wir sehen?" hat sich die Galerie Broll zu einem Kunstpädagogischen Zentrum eines Kunstmuseums aufgeplustert . Sie lud zu einer Präsentation ein, die Arbeiten und Beiträge von Künstlerinnen in einen Rahmen stellt, in dem mögliche Positionierungen deutlich und damit auf einer öffentlichen Ebene fruchtbar werden. Es geht um Produktionen, die aus der Reibung der Repräsentationspraxis heterosexueller und homosexueller Bezugnahmen und Zuschreibungen entstehen.


Präsentation 10.5.-26.5.2002 im Kaskadenkondensator | Burgweg 7 |  4058 Basel
Ausstellung/ Wortgäste/Führungen/ Bar Events/ Präsentationen/ Auftritte
Kaskadenkondensator/Galerie Helga Broll
Christine Regn unterstützt von Muda Mathis/ Sus Zwick
der VIA, der Lodge, bildwechsel
Habs + Pink Cross und allen Beteiligten

Freitag 10.5.2002
20h | Kaskadenkondensator
"mein lesbischstes, schwulstes oder hetero- sexuellstes Bild"
Eröffnung der Ausstellung von Anca Daucikova, Monika Dillier, Karin Erni, Rinaldo Hopf, Verena Leistner, Muda Mathis, Marc Mouci, Barbara Naegelin, Jürgen Reichelt, Andrea Saemann, Heike Schader, Christina Schäfer, Nele Stecher, Christoph Oertli, Maria Magdalena Z`Graggen, Sus Zwick
mit Präsentationen von Pascale Grau, Fränzi Madörin, Maya Rikli, Jürg Stäuble und Annina Zimmermann

Samstag 11.5.2002
20h | Kaskadenkondensator
Markus Müller und Christoph Oertli machen Bar mit lesbischen Schwestern und schwulen Onkeln

Donnerstag 16.5.2002
19h | Kaskadenkondensator
Führung und Gespräch zur Ausstellung mit Peter Bläuer und Helga Broll

Freitag 17.5.2002
19.30h | Kaskadenkondensator
Maskerade/ Maskenball
"Heteros gehen als Homos/ Homo passing as Hetero - Rollentausch"
Bar an der für einen Abend, wie auch immer, sexuelle Identität gewechselt wird
Reichhaltiges Animationsprogramm mit Bühne und Garderobe von Nicole Ostrycharczyk, Chor mit Lex Vögtli und Djane Friese

Samstag 18.5.2002
19.30h | Kaskadenkondensator
ButchBar
Dr. Heike Schader erzählt über "virile homosexuelle Frauen im Berlin der 20er Jahre" und ihr Netz Projekt "Butchsworld"
die Musikperformancegruppe "Butch und Baumann" hat einen Auftritt und anschliessend die Djanes The Kroepoek Crew, Bern

Donnerstag 23.5.2002
19h | Kaskadenkondensator
Führung und Gespräch in der Ausstellung mit Katrin Grögel und Heinz Stahlhut
Freitag 24.5.2002
19.30h | Kaskadenkondensator
Die Performancegruppe "GABI" [film1 :: film2 :: film3] und ein Videoprogramm von bildwechsel/videokollektion Hamburg antworten auf die Frage "Was ist Homosexualität"

Samstag 25.5.2002
20h | Kaskadenkondensator
Rinaldo Hopf [www.rinaldohopf.com] zeigt erotische Fotoportraits lesbischer und schwuler KünstlerInnen
Anschliessend eine öffentliche Gesprächsrunde mit Rinaldo Hopf und Helga Broll "Wir packen aus - Lesben - Schwule - Sex"
Fanzines und Movies von Elke aus dem Moore, Madeleine Bernstorff, Durbahn, Frise, Catalina TM, Nicole Ostrycharczyk, Inka Petersen, Therese Roth, Christina Schäfer, Annabelle Wick, Evi Wiemer
Fanzine "Vaginaneid"