GALERIE HELGA BROLL
 
leer

Beziehungsprojekt 2002-2005 :: 1.Teil "Partnerlook" :: 2002
Foto: Nele Stecher

Andrea Saemann

geboren 1962
lebt und arbeitet in Basel als freischaffende Künstlerin (Video, Installation, Performance),
sowie als Kuratorin und Dozentin

1989-94
Hochschule für bildende Künste Hamburg,
Studium mit Diplomabschluss bei Marina Abramovic und B.J.Blume

1997-00
Koordination des Kaskadenkondensator, Basel
Raum für zeitgenössische Kunst, Performance und Musik

2001
Kuratorium „Helle Nächte“, zusammen mit Annina Zimmermann

2003/04 Gastdozentin an der HGK Basel, Abteilung Bildende Kunst Medienkunst

seit 2002
"generation gap", Interviews und Performances
eine Auseinandersetzung mit den Performance-Pionierinnen der 70er Jahre
1. Interviews
(in Zusammenarbeit mit Chris Regn /Gespräch und Christoph Oertli/Aufnahmetechnik)
Marina Abramovic, Esther Ferrer, Monika Günther, Regula Huegli, Joan Jonas,
Alison Knowles, Ulrike Rosenbach, Martha Rosler, Carolee Schneemann (Stand 11/03)
2. Performances
"liberty" (2002), dank Regula Huegli
"remote...remote control" (2003), dank Valie Export